Posts mit dem Label art werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label art werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

essence| Nail Art "Hello Foils!" Graffiti Look Transfer Foils

Jeder von uns Beauty Junkies hat doch mit Sicherheit ganz gerne mal ein cooles Design auf den Nägeln. Für viele ist es jedoch schwer sowas selbst hinzubekommen und wenn man solche Designs mit solchen Mitteln etwas einfacher hinbekommt warum nicht!


Mit diesen Folien die essence ins Sortiment gebracht hat, haben wir nun eine weitere Möglichkeit unsere Nägel auf eine etwas andere Art und Weise wortwörtlich zum glitzern zu bringen!
Ich hab sie ausprobiert und mir eine Meinung dazu gemacht. Viel Spaß beim durchlesen!

Sally Hansen| 160 Shall We Dance

Sally Hansen hat wirklich tolle Lacke und auch die Verpackung ist meiner Meinung nach eine der wirklich hübschen  im Drogeriebereich. Ich habe bereits einige davon hier rumstehen, die meisten sind aus LE's da die wirklich toll sind! Bei dem, den ich euch jetzt vorstelle weiß ich nur leider nicht ob er zu einer LE gehört oder nicht. Er stand in meinem dm in einem extra Aufsteller, was darauf vermuten lässt.



Es geht um dieses hübsche Schätzchen hier. Ja die Farbe ist nicht unbedingt außergewöhnlich, aber sie hats mir im Moment einfach angetan, da ich nach dem "perfekten gepflegter Look" - Lack suche.

Nailart| Black 'n White Oktoberfest

Heute habe ich etwas passend zu diesem Monat für euch. Mitte/ Ende September geht es wieder los! Wir schmeißen uns in Dirndl und Lederhosen und gehen wie es bei uns heißt auf den "Wasen" :D



Es ist ein wirklich einfaches und schnell gemachtes Design. Ihr braucht eigentlich nur zwei Lacke dafür, der Rest ist optional. 

Artdeco| Art Couture Nail Laquer + Diamond Hardener

Vor einiger Zeit habe ich ein paar Lacke von Artdeco zugeschickt bekommen (vielen Dank dafür!), die es jetzt neu im Sortiment gibt. Jetzt hatte ich lange genug Zeit sie auszutesten um euch berichten zu können.



Klar für einen normalen Farblack würde ich nicht so lange brauchen, aber mir wurde auch ein Nagelhärter mitgeschickt und den musste ich natürlich etwas länger ausprobieren.

31 Day Nailart Challenge - Tag Nr. 31

Heute ist der letzte Tag der Nailart Challenge und heute sind alle noch einmal dran.
Alle Teilnehmerinnen könnt ihr euch hier klicken oder links in der Sidebar.

Die Aufgabe? "recreate a manicure you love or do a tutorial"
Da ich für ein Tutorial leider nicht die Zeit habe/ hatte da ich auf Klausuren lernen muss, hab ich mein liebstes Naildesign nochmal gemacht und stell euch das jetzt vor, ich hoffe es gefällt euch!




Sweet Spun/ Sugar Spun, wie auch immer ihr es nennt, auf jeden Fall liebe ich es und in dieser Farbkombi gefällt es mir am allerbesten!
und ich weiß ja nicht was ihr jetzt noch macht, aber ich stöber jetzt bei den anderen  und schau mir an was die so schönes gezaubert haben!

Ich fand die Nail Art Challenge wirklich toll, so viele verschiedene Mädels und jede brachte ihre eigenen Ideen. Es war toll jeden Tag zu sehen wie ein Thema umgesetzt wurde und sich zu überlegen wie man es wohl selbst interpretiert hätte. Mir hats sehr gefallen und falls nochmal so etwas stattfinden sollte, sagt bescheid und iich bin dabei! ;)



Vielen Dank an alle die mitgemacht haben! 

31 Day Nailart Challenge - Tag Nr. 24

Heute bin ich mal wieder an der Reihe und mein Thema ist diesmal: inspiriert durch ein Buch!
Vielleicht könnt ihr ja erraten welches Buch mich auf diese Idee gebracht hat, die wahren Fans werdens erkennen, auch wenn vielleicht nicht auf den ersten Blick ;D

Gestern konntet ihr ein Fashion - Inspiriertes Naildesign bei der lieben Jenny bewundern und ich bin schon gespannt was uns die liebe Kathrin morgen schönes zaubern wird, denn das Thema wird Kunst sein und ich bin schon sehr gespannt darauf! Aber jetzt erst mal zu meinen Bildern:

ein paar der Dinge die ich verwendet habe...


keine Fischeier, sondern GOLD!

ein bisschen Feuer ;)

ein paar Zahnrädchen!

ziemlich schwierig das Wappen auf die Nägel zu bringen!

...und das sollte an einen Fisch erinnern...

Ihr könnt mir ja mal verraten, was ihr denkt, welches Buch hat mich inspiriert? und ist es mir einigermaßen gelungen? :D


31 Days Nail Art Challenge - Tag Nr.12

Heute ist der 12.7 und das bedeutet das ich heute mit meinem ersten Nageldesign dran bin!
Blumen ist das Thema und ihr könnt nun entscheiden ob es mir gelungen ist :D Die anderen Teilnehmerinnen sind unten verlinkt und genauere Infos zu der ganzen Challenge und wer wann dran war/ noch dran kommt, könnt ihr alles nachlesen wenn ihr auf das Bild in der Sidebar klickt!

Gestern hat Nana ein echt tolles Nageldesign gemacht! (jetzt bin ich die ganze Zeit am überlegen ob ich mir auch so ein "striping tape" zulege, denn es ist einfach so schlicht, aber dennoch soo schön)

Ich bin schon gespannt was uns die liebe Püppi morgen schönes zaubert, ihr nicht auch?

 



                  


Wenn ich mir jetzt hinterher die Bilder so anschaue, fällt mir auf das das Innere meiner Blümchen eher aussieht wie ein Spiegelei :O hahahaha :'D


Falls euch interessiert wie das geht, lasst es mich in den Kommenatren wissen und ich mach euch ein Tutorial dazu, denn dieses Design ist wirklich einfach! 



Und hier sind noch die anderen Teilnehmerinnen:



                                                                       Viel Spaß ;)
 

31 Days - Nail Art Challenge - Ein Projekt mit vielen anderen!




Heute ist der 1. Juli und das schreit gerade zu nach einer Challenge.
Wir haben bei den Bloggerladies auf Facebook 15 Mädels gefunden die euch einen Monat lang jeden Tag Nageldesigns präsentieren.

Da es ohne große Vorbereitungen zeitlich eher unmöglich ist, dass jede von uns alle Designs mitmacht, haben wir sie untereinander aufgeteilt.

Jede macht insgesamt 3 Designs, die Pflicht sind.

Am 31.07 gibt es das große Finale, denn wir werden an diesem Tag alle ein Design Posten

Es gibt 3 Kategorien, die mit Monatsende immer schwieriger werden. Angefangen wird mit Farben, darauf folgen Muster und die letzte Kategorie beinhaltet Designs bei denen man sich von den unterschiedlichsten Dingen inspirieren lassen soll.Kreativität ist also gefragt!



Wer wann dran ist, seht ihr hier:

Colours:
> 01.07. – Püppi http://peach-daiquiris-world.blogspot.de
> 02.07. – Patricia http://fayeswelt.blogspot.de
> 03.07. – Nana http://www.fraeulein-ungeschminkt.de/
> 04.07. – Gaara http://gaarasmoonlightsonta.blogspot.de/
> 05.07. – Patricia Bloggt http://www.justbabycake.com/
> 06.07. – Stöpfl http://muffinsidiot.blogspot.de/
> 07.07. – Kathrin http://www.bibbedibabbedibeauty.de/
> 08.07. – Sarah http://sariiiswelt.blogspot.de
> 09.07. – Jenny http://fuchsbau-related.de/
> 10.07. – Lena http://beauty-and-mooore.blogspot.de

Patterns:
> 11.07. – Nana http://www.fraeulein-ungeschminkt.de/
> 12.07. – Ela http://www.just-an-other-beauty-junkie.blogspot.com
> 13.07. – Püppi http://peach-daiquiris-world.blogspot.de
> 14.07. – Stephie http://pointednclicked.blogspot.de
> 15.07. – Sandra www.sannisbeautylounge.de
> 16.07. – Anna http://the-anna-diaries.blogspot.de
> 17.07. – Particia http://fayeswelt.blogspot.de
> 18.07. – Gaara http://gaarasmoonlightsonta.blogspot.de/
> 19.07. – Lena http://beauty-and-mooore.blogspot.de
> 20.07. – Sarah http://sariiiswelt.blogspot.de

Inspired By:
> 21.07. – Anna http://the-anna-diaries.blogspot.de
> 22.07. – K-ro http://smallpebbledforrest.blogspot.de/
> 23.07. – Jenny http://fuchsbau-related.de/
> 24.07. – Ela http://www.just-an-other-beauty-junkie.blogspot.com
> 25.07. – Kathrin http://www.bibbedibabbedibeauty.de/
> 26.07. – Stephie http://pointednclicked.blogspot.de
> 27.07. – Stöpfl http://muffinsidiot.blogspot.de/
> 28.07. – Sandra www.sannisbeautylounge.de
> 29.07. – Patricia Bloggt http://www.justbabycake.com/
> 30.07. – K-ro http://smallpebbledforrest.blogspot.de/

> 31.07. - Recreate a Design You Love or do a Tutorial



und hier nochmal alle Blogs:
Wir wünschen euch viel Spaß.

Nailart zum Frühling :)

ich habe mir ja vor ein paar Tagen den neuen essence Lack gekauft. und jetzt hatte ich bei solch einem schönen Wetter wieder richtig Lust darauf mir ein tolles Design zu machen nachdem ich jetzt Ewigkeiten im Bett rumliegen musste (hatte Fieber... :/)

Naja ich hab mir jedenfalls die Farbe so angeschaut und musste dabei an mein Lieblingsgetränk denken, vielleicht erkennt ihr ja welches ich meine ;D Los geht's! :


Ihr braucht:
- einen dünnen Pinsel, ich hab hier den von einem Tip - Painter genommen
- Base Coat, ich hab den intensiv Nail Hardener von p2 verwendet
- eine Mintfarbe, hier: 146 that´s what I mint!
- einen dunklere Braunton, hier: 124 wanna say hello
- ein kräftiges pink, hier: 108 ultimate pink
- einen Top Coat, hier BTGN



nachdem ihr euren Base Coat aufgetragen habt, lackiert ihr euch die Nägel mit eurem Mintton. Ich habe hier zwei Schichten verwendet und lasst das ganze gut durchtrocknen



dann nehmt ihr euch den Tip Painter bzw. euren Pinsel und den Braunton und malt einfach mal drauf los. ganz viele Äste sollen es werden:) ihr müsst da auch nicht zu präzise arbeiten oder so..einfach malen ;)


dann nehmt ihr euch eure pinke farbe und macht kleine "Blümchen" auf die Nägel. Ich hab das einfach so gemacht, indem ich jeweils 2-3 kleine Punkte nebeneinander gemacht habe. Das dann wieder trocknen lassen.



dann nehmt ihr euch wieder euren Braunton zur Hand und malt einen Minipunkt und die Mitte der Blumen. Trocknen lassen, Top Coat drüber!


Fertig! Viel spaß beim nachmachen :)

Review| ColorB4 - So bekommt man seine Haarfarbe zurück!

Okay, also ich wurde angeschrieben und gefragt ob ich denn ein neues Produkt testen möchte, dabei gehts um Haarfarbe .. ich hab ne Weile darüber nachgedacht und auch im Internet ein bisschen was dazu gelesen. Das meiste was es gab, war nicht wirklich viel und das was es gab, war zu meist auf Englisch. Klar, denn das Produkt, um welches es ging sollte erst noch in Deutschland eingeführt werden.

Letztendlich hab ich mir gedacht, probiers doch einfach aus, ich war so oder so unzufrieden mit meiner Haarfarbe (ich war ja das Haarmodel für eine Freundin) und hab dann auch zugesagt.

Es geht um ColourB4. Anfangs war dieses Produkt scheins nur im englischen Markt zu erhalten, doch seit August ist es jetzt auch bei uns erhältlich. Übrigens habe ich die Nachricht erhalten, das das Produkt jetzt im Rossmann für einen Preis von etwa 12,99€. zu erhalten ist.

Ich hab mir gedacht ich werde das Produkt einfach nach dem Urlaub ausprobieren. Aber als ich dann zurück kam, hatte ich Lust mir die Haare anders zu färben und somit habe ich jetzt Strähnchen in den Haaren :D

ABER eine Freundin hat sich dazu bereit erklärt mit mir das Experiment durchzuführen, denn sie war zuvor wirklich hellblond, hat dann Haare gefärbt, sie wollte das sie ein natürlichen Braunton erhalten. Herausgekommen ist bei ihr aber eine Farbe, die man Schwarz nennen kann.
Sie war nicht wirklich zufrieden mit dieser Haarfarbe und wollte unbedingt wieder ihre vorherige Haarfarbe haben. Da aber Blond färben auf schwarzen Haaren immer so eine Sache ist, haen wir an ihr ColourB4 ausprobiert.

ColourB4 soll den natürlichen bzw. den vorherigen Farbton des Haares wieder herstellen indem er einfach die Haarfarbe herauslöst. Ohne Ammoniak und ohne Peroxid.

Wir beide saßen erst mal sehr skeptisch davor, und dachten uns wie soll das bitte funktionieren?? Das geht doch gar nicht..aber bekanntlich geht ja nichts über selbst ausprobieren.

Das Päckchen kommt so daher:

Umverpackung (ich habe mir die Extra - starke Variante zuschicken lassen, es gibt aber auch eine normale)
Das ist der gesamte Inhalt bzw. es sind noch eine Gebrauchsanweisung und Handschuhe dabei.


Nun zur Anwendung:
Das Zeug lässt sich ziemlich einfach anmischen. Man trägt es wie Farbe auf den Kopf auf, nur man muss hier etwas schneller sein, denn je länger die Mischung sich nur an der Luft befindet desto mehr lässt die Wirkung nach.
Die Mischung an sich ist ziemlich einfach zu verteilen, aber mab muss vorsichtig sein, denn das ganze doch um einiges flüssiger als eine normale Haarfarbe, sodass es leicht in
Die Plastikfolie die sich um die Teile A und C befindet ist aber wirklich schwer zu öffnen, da sollte man sich vielleicht wirklich was anderes überlegen.
Die ganze Mischung stinkt auch wirklich sagen wir mal..abartig..so richtig nach Dauerwellenmittel. Einwirkzeit beträgt eine Stunde und ist ganz angehnem auf der Haut.
Dieser Teil C, riecht total lecker nach Fruchtzwerge, was den Waschvorgang etwas angenehmer gestaltet, denn dieser ist doch etwas anstrengend, denn so lange auswaschen, dann einshamponieren, dann wieder ewig auswaschen...aber im Endeffekt hat es sich gelohnt. Der einzige Nachteil ist, das die Haare danach noch ein zwei Haarwäschen die Haare im nassen Zustand nach dem Mittel "stinken". Das ist nich wirklich angehnem, aber wenn man bedenkt, das den Haaren die Farbe sozusagen auf "natürliche" Weise entzogen wurde, kann man das durchaus hinnehmen.

Jetzt aber zum Vorher - Nachher - Vergleich:

Die Haare vorher, man sieht wie dunkel sie waren..also wirklich fast schwarz


....und....



Nachher. Gut sie hat nicht ganz die Haarfarbe erreicht, die sie zuvor hatte, aber immerhin schon ziemlich hell. Es wird ohnehin empfohlen, bei so einer dunklen Haarfarbe, wenn man sie wieder in den ursprünglichen Zustand und dieser ziemlich hell war, zwei bis drei mal die Anwendung zu wiederholen. Sie hat es aber nicht gemacht, sondern so belassen.

Wer jetzt noch mehr Infos zu dem Produkt haben möchte, kann hier alles nachlesen, was ich dazu geschickt bekommen habe. Ich hab die ganzen Infos einfach mal abfotografiert und in einer PDF Datei zusammengefasst, hier könnt ihr euch das ganze herunterladen nochmals genauer durchlesen.


Und jetzt kommt das eigentliche, weshalb ich eigentlich auch mit dieser Review noch einiges warten willte, aber ich konnte es einfach nicht mehr abwarten, denn ich würde gerne eure Meinungen zu diesem Thema hören. Habt ihr so etwas in der Art ausprobiert oder hört ihr davon hier das erste mal?
Ich habe nämlich gefragt, ob sie mir nicht noch ein zweites Päckchen davon zuschicken könnten, damit ich es an euch verlosen kann. Da die andere Verlosung allerdings noch bis zum 15. Oktober (an der ihr alle teilnehmen könnt..den Link findet ihr in der Sidebar)  dauert, werde ich diese hier bis zum 15. November laufen lassen.

Bedingungen:
- Teilnehmer muss 18 Jahre alt sein, wenn nicht brauche ich die Einverständniserklärung der Eltern (natürlich nur im Falle des Gewinns)
- Hinterlasst mir einen Kommentar. Was ist eure Naturhaarfarbe? Wie oft habt ihr gefärbt? (1 Los)
- Erwähnt die Verlosung auf eurem Blog und verlinkt auf diese Seite (gibt für euch 1 extra Los und macht das Produkt bekannter ;))
- Rechtsweg is ausgeschlossen

Im Falle des Gewinns werde ich die Gewinner hier bekannt geben, deshalb solltet ihr ein regelmäßiger Leser meines Blogs sein. Der Gewinner soll mich man innerhalb von 7 Tagen anschreiben, ansonsten werde ich neu auslosen.


Der Link zum alten Blog: www.just-an-other-beauty-junkie.blog.de
Ihr wollt immer auf dem Aktuellsten Stand sein?? dann abonniert hier, folgt mir auf Twitter oder werdet ein "Gefällt Mir" auf Facebook, Instagramm hab ich jetzt auch und es wird fleißig fotografiert ;)
P.S. Würdet ihr für mich hier unterstützen?? einmal draufklicken.. danke=)

Ombre Nails - Schnell und einfach!

Ombre Nails sind in aller Munde..und für mich eigentlich nichts neues..für viele die sich mit NailArt beschäftigen ist das bestimmt nicht neues.
Die Methode, bei der man den Nagel in der Grundfarbe lackiert und dann einen Ombre - Effekt mit einer zweiten Farbe mithilfe von einem Schwämmchen aufbringt verwenden wohl die meisten..dagegen ist auch nichts auszusetzen!
Nur manchmal ist es mit dieser Methode etwas schwierig einen schönen Übergang von der einen zur anderen Farbe zu erreichen.

Hier möcht ich euch jetzt eine Methode vorstellen, die bestimmt auch schon einige kennen, andere aber vielleicht nicht und ich denke das wäre ganz hilfreich.
Damit könnt ihr so Ombre - Effekte ganz schnell kreieren und müsst da nicht ewig dran sitzen, die Farbverläufe sind wirklich toll und auf diese Art und weise könnt ihr auch mehr Farben in einander laufen lassen.
Was ich besonders toll daran finde, ist das bei mir als Rechtshänderin auch die rechte Hand sich sehen lassen kann..denn normalerweise sieht dort ein Design total schrecklich aus.. :D aber es wird besser :D

Also los gehts!

Ihr braucht:
- ein Schwämmchen (ich verwende dazu ganz normale Haushaltsschwämme die es in so 1€ Läden gibt und schneide mir diese passend)
- Öl (hier ist euch selbst überlassen welches ihr nehmt. Ihr könnt das ganz normale Haushaltsöl nehmen oder auch ein Nagelpflegeöl, so wie ich es hier verwendet habe)
- einen weißen Nagellack
- Nagellack in den Farben die ihr verwenden möchtet (ich hab mich für ein Ombre in Blautönen entschieden)
- einen Topcoat!



1. Schritt:
Alle Nägel mit dem weißen Lack lackieren und durchtrocknen lassen. Den weißen Lack brauchen wir als Grundlage,da ihr von den anderen Farben nicht so viel verwenden werdet, wie ihr es normalerweise tun würdet und sie dadurch vielleicht etwas durchsichtig erscheinen könnten. Wenn die Lacke die ihr verwendet aber in einer Schicht komplett deckend sind, dann braucht ihr das weiß nicht!

2. Schritt:
Öl nehmen und um den Nagel herum auftragen, das ganze soll euch nacher das säubern der Haut etwas erleichtern, wenn ihr es schafft das wirklich gut aufzutragen, könnte es sogar sein das ihr überhaupt nichts nachkorrigieren müsst.. ich habs leider nicht so ganz geschafft, was man auch auf dem Foto leider etwas sieht,aber ich hoffe ihr stört euch nicht daran!

3. Schritt:
Ihr nehmt euch die Farben die ihr verwenden möchtet. Nehmt das Schwämmchen und malt mit den Lacken querstreifen auf das Schwämmchen, wie viel Farbe ihr da nehmt ist komplett euch überlassen. Habt ihr das Schwämchen so vorbereitet, könnt ihr es nehmen und anfangen es auf euren Nagel anzuwenden. Dazu nehmt ihr das Schwämmchen unt tupft einfach die Farbe so wie sie ist auf den Nagel. Ich hoffe das ist ejtzt verständlich aber ich denke wenn ihr euch das Foto anschaut müsste es doch klar werden!

4. Schritt:
Solang die Farben noch nicht getrocknet sind, schnell noch einen Klarlack drüber geben, aber achtet darauf das ihr die Farbe von hinten nicht komplett bis nach vorne mitzieht, also da nicht zu stark draufdrücken!


Und schon habt ihr einen tollen Ombre - Effekt auf euren Nägeln. Mit der Erklärung scheint das etwas länger zu dauern, aber insgesamt braucht das ganze etwa 10min und dann halt bis die Nägel komplett trocken sind!

Ich würd mich freuen über Bilder und Berichte falls ihr diese Technik ausprobiert habt, bzw. noch ausprobieren wollt.
Hinterlasst dann einfach einen Link zu eurem Post oder postet das Bild in Facebook..ich würd mich freuen :D

Der Link zum alten Blog: www.just-an-other-beauty-junkie.blog.de
Ihr wollt immer auf dem Aktuellsten Stand sein?? dann abonniert hier, folgt mir auf Twitter oder werdet ein "Gefällt Mir" auf Facebook!
Twitter: https://twitter.com/#!/JAOBeautyJunkie
Facebook: http://www.facebook.com/pages/Just-An-Other-Beauty-Junkie/303798926350336
P.S. Würdet ihr für mich hier unterstützen?? einmal draufklicken.. danke=)
http://www.dshini.net/de/spage/c5deec55-50ae-3a64-f130-7bd49dafc779


Empfohlener Beitrag

Brandnooz-Box August 2017 - Was denkt ihr?

Ich hab in letzter Zeit  nicht viel von mir hören lassen - ich weiß! Ich hätte so gerne viele andere Blogposts schon online gehabt, aber ich...