Blogger ABC

Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber hin und wieder unterhalte ich mich mit ein paar meiner Freundinnen die sich nicht so mit Make Up beschäftigen. Manchmal fragen sie mich dann nach meiner Meinung zu bestimmten Produkten oder wollen Tipps wie man sie verwendet. Meist ist es dann so das ich nach meiner Antwort mit noch größeren Augen angeschaut werde als zuvor, weil sie nur ungefähr die Hälfte von den Wörtern die ich verwendet habe verstanden haben. 

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf habe ich mir gedacht das ich wenigstens meinen Besuchern auf dem Blog das leben leichter mache (oder all meine Freundinnen erstmal dazu verdonnere diese Seite hier zu besuchen) und erkläre was die ganzen Wörter bedeuten sollen die ich hier so verwende und die ihr bestimmt auch bei anderen des öfteren lesen bzw. hören werdet. 

Die Liste ist noch keineswegs vollständig, ich werde sie immer mal wieder updaten, falls mir im Lauf der Zeit noch ein paar Wörter einfallen. Übrigens habe ich sie alphabetisch sortiert, damit ihr es leichter habt die gesuchten Wörter zu finden.


A

AMU: = Augen - Make - Up


B

Back Up: = Das selbe Produkt auf Vorrat kaufen

Base: = Grundierung für Make - Up oder Lidschatten

Base Coat: = Unterlack; meist um die Nägel vor Verfärbungen zu schützen und den Nagellack länger haltbar zu machen

Blush: = Rouge; Puder welches im Wangenbereich verwendet wird

Bronzer: = Braunes Puder, dunkler als die eigene Hautfarbe um dem Gesicht Wärme zu verleihen


C

Challenge: = Herausforderung

Concealer: = Abdeckprodukt; deckender als Foundation um Makel abzudecken; wird nur punktuell verwendet und nich auf dem gesamten Gesicht

Crease: = Lidfalte

Chippen: = Nagellack splittert ab


D

Discontinued (dc): = nicht mehr im Handel erhältlich

Dotting - Tool: = Gerät mit dem man Punkte mit Nagellack auf den Nagel machen kann

Duo - Chrome: = Lidschatten oder Nagellack mit einen andersfarbigen Schimmer als der Grundton

Dupe: = Produkte die sich so ähnlich sind das sie kaum von einander unterschieden werden können (meist farblich)


E

EOTD: = Eye of the Day; Heutiges Augen - Make - Up

Eyeshadow: = Lidschatten


F

FAQ: = Frequent asked Question; Häufig gestellt Fragen

Fall out: = Lidschattenkrümel die unterm Auge landen

False Lashes: = Falsche Wimpern

FB: = Facebook

Finsih: = das Endergebnis eines Produktes, also sieht es matt, schimmernd oder glitzernd aus

FOTD: = Face of the Day; Foto des gesamten Make - Up

Foundation: = Make - Up zum abdecken von Unebenheiten und Makeln

French: = Nur Nagelspitzen werden lackiert


G

Gradient: = Farbverlauf auf dem Nagel


H

Haul: = Einkauf

Highlighter: = Puder mit dem man schimmernde bzw. glänzende Akzente auf dem Gesicht setzen kann


L

LE: = Limited Edition, limitiert, nur für kurze Zeit erhältlich bzw. begrenzte Menge

Lipbutter: = Lippenstift und Lippenpflege in einem

Licream: = Mix aus Lippenstift und Lipgloss

Lipgloss: = Gloss; Produkt für die Lippen

Lipstick: = Lippenstift


M

Mascara: = Wimperntusche


N

NOTD: = Nails of the day; Heutiges Nagelstyling


O

Ombre: = Farbverlauf im Haar


P

Pigment: = loser Lidschatten

Preview: = Vorschau auf noch nicht erhältliche, demnächst aber kommende Produkte


R

Review: = Testbericht bzw. die persönliche Meinung über ein Produkt


S

Stain: = abfärben; meist hinterlassen Lippenstifte bspw. noch einen Farbschleier auf den Lippen

Stamping: = Stempeln; mit einem Stempel und Nagellack Motive auf die Nägel stempeln

Studs: = Nieten

Swatch: = Auf dem Handrücken aufgetragene Produkte um einen ersten Eiindruck zu vermitteln


T

TAG: = Auf Blogs oder auf Youtube eine Aktion bei der alle mitmachen können (z.B. bestimmte Fragen beantworten, Challenges machen...)

Tip Wear: = Nagellack löst sich nach einiger Zeit an den Nagelspitzen

Top Coat: = Überlack; Haltbarkeit des Nagellacks soll verbessert werden oder durch Effektlacke wird ein anderes Finish erzeugt


W

Wasserlinie: = Waterline; Bereich hinterm Wimpernkranz entweder oben oder unten Auge

Water - Marble: = Eine Lackiertechnik bei der Nageltropfen in Wasser gegeben werden, daraus Muster entstehen und diese dann auf den Nagel übertragen werden


Y

YT: = Youtube



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die
Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog einen Kommentar hinterlassen zu können, benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Das Entfernen des Hakens löscht sich dieses Abonnement und es wird eine entsprechende Nachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich auch jederzeit per Mail erreichen.
Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Empfohlener Beitrag

Brandnooz-Box August 2017 - Was denkt ihr?

Ich hab in letzter Zeit  nicht viel von mir hören lassen - ich weiß! Ich hätte so gerne viele andere Blogposts schon online gehabt, aber ich...