Unboxing| Brandnooz Box - April 2017

Auch diesen Monat gibt es ein paar leckere Produkte in der Box, über die ich mich sehr gefreut habe! Was genau drin war könnt ihr euch hier ansehen. Übrigens feiert Brandnooz nun das fünfjährige Bestehen der Box und es gibt die Möglichkeit ein paar nette Preise zu gewinnen.

brandnooz box unboxing april 2017 milram leibniz vöslauer valensina knorr review testbericht essen food foodbox

Wenn ihr euch das mal genauer ansehen möchtet, schaut einfach bei www.brandnooz.de/Jubelmonate vorbei!

Kommen wir zum Inhalt der Box, der mir diesen Monat ziemlich gut gefallen hat! Einiges davon konnte ich bereits ausprobieren, anderes wartet noch darauf getestet zu werden, aber es wird bestimmt lecker sein!

brandnooz box unboxing april 2017 milram leibniz vöslauer valensina knorr review testbericht essen food foodbox

* RAPSGOLD pur & mild (1,39€) - noch nicht ausprobiert
* MUTTI Passata (1,89€) - Passierte Tomaten, aus denen sich ein super Soße machen lässt. Besonders für Nudeln oder als Base für Pizza (beides ausprobiert und beides sehr gut gewesen!)
* ZENTIS Sonnen Früchte (1,89€) - Hierbei handelt es sich um die "Kreation den Jahres" mit der "Yuzu"-Frucht. An sich wirklich gut, aber von dieser Frucht habe ich zum ersten Mal gehört! Schmeckt irgendwie wie eine frischere Version von Aprikosenmarmelade.
* KNORR Natürlich Lecker! Salatdressing (1,29€) - Ich mach mir meine Salatdressings ja sehr gerne selber und kaufe nur selten solche Tütchen, gerade da in vielen Geschmacksverstärker usw. enthalten sind. Dies ist hier nicht der Fall, es sind wirklich nur gute Zutaten enthalten und deshalb habe ich mit einem der Tütchen etwas experimentiert und es ist etwas sehr leckeres bei rausgekommen. Mein Hähnchen mariniere ich bevor ich es in den Ofen schiebe eine Weile in Milch mit verschiedenen Gewürzen und dabei probiere ich öfter mal was neues aus. Ich kam also auf die Idee eines dieser Päckchen in die Marinade zu geben und ich muss sagen, es hat mir sogar besser geschmeckt als im Salat! Probiert es aus!


brandnooz box unboxing april 2017 milram leibniz vöslauer valensina knorr review testbericht essen food foodbox

* Vöslauer Balance Juicy (0,99€) - Gekühlt wirklich sehr erfrischen und ganz besonders nach dem Sport! Wird bestimmt nachgekauft!
* Valensina Mildes Frühstück (1,69€) - Valensina mag ich an sich ganz gerne und besonders die "roten" Sorten haben mir bisher immer am besten gefallen. Dieser Saft war nicht schlecht, aber mein Fall war es nicht - auch wenn ich die Früchte einzeln sehr gerne mag.
* Baileys Iced Coffee (2,49€) - noch nicht probiert


brandnooz box unboxing april 2017 milram leibniz vöslauer valensina knorr review testbericht essen food foodbox

Leibniz Minis bzw. Zoo Fabelwesen (je 1,89€) - Sehr praktisch zum mitnehmen und auch wirklich sehr lecker! Sie scheinen mir etwas karamelliger im Geschmack zu sein als das große Original, aber das könnte auch nur Einbildung sein.


brandnooz box unboxing april 2017 milram leibniz vöslauer valensina knorr review testbericht essen food foodbox

* MILRAM Milchreis Pur (1,59€) - Ich habe Milchreis bisher nur aus dem Kühlregal und im Becher gekannt und nicht in einem Tetrapak und erst recht nicht in dieser Menge. Ein ganzes Kilo! Für mich allein war das so als ganzes natürlich zu viel, aber ich hab dann kurzerhand einen Kuchen draus gemacht. Pro 500g Milchreis eine Packung Vanillepuddingpulver zugeben und wenn ihr wollt etwas Zimt, einen einfachen Mürbeteig für den Boden zubereiten und alles zusammen in den Backofen für ca. eine Stunde bei 18ß°C backen, fertig!
* KNORR Schmeck' die Welt Kochpaste (1,79€) - sehr interessant, aber noch nicht ausprobiert.

Wie ihr seht sind diesen Monat ganz coole Sachen dabei gewesen und ich freu mich bereits jetzt auf den nächsten Monat!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nette Kommentare, Fragen und konstruktive Kritik sind immer herzlich willkommen!

Empfohlener Beitrag

Brandnooz-Box August 2017 - Was denkt ihr?

Ich hab in letzter Zeit  nicht viel von mir hören lassen - ich weiß! Ich hätte so gerne viele andere Blogposts schon online gehabt, aber ich...